Anmeldung Fortbildung FSP

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular (elektronisch) zu.

Nach Prüfung der Eingangsvoraussetzungen erhalten Sie umgehend Nachricht, ob Sie einen Platz im Fortbildungskurs erhalten haben oder nicht.
Wir beraten Sie gerne. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an uns!
Wir sind für Sie persönlich erreichbar:

Sekretariat - Frau Budde: Mo Di, 15-17 Uhr, Mi 10-13 Uhr
Friederike v. Tiedemann: Mo 8-10 Uhr oder nach Vereinbarung

Unsere Kriterien bei der Auswahl:

  • Erfüllung der Voraussetzungen
  • Warteliste vom vorausgehenden Kurs
  • Verteilung Frauen – Männer – Internationalität (Deutschland – Österreich – Schweiz)
  • Zeitlicher Eingang der Anmeldung

Anmeldung zum Fortbildungskurs Systemisch Integrative Paartherapie

Den Betrag der ersten Rate werde ich sofort nach Erhalt der Zusage auf das folgende Konto überweisen:

Friederike v. Tiedemann
IBAN: DE35 6809 2300 0003 1006 00 BIC GENODE 61STF

Erst nach Zahlung der ersten Rate besteht der Anspruch auf einen Fortbildungsplatz!

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 5 und 5?
Kosten

Kosten und Veranstaltungsort FSP 18:

Kosten: € 3.980,– zahlbar in 4 Raten à € 995,–
zuzügl. einer Verpflegungspauschale (was ist das?) von derzeit € 75,–/Modul im Caritas Tagungszentrum.
Veranstaltungsort: Caritas Tagungszentrum Freiburg (CTZ)
Zahlungsweise

Der Betrag von € 3.980,- wird in 4 Raten von je € 995,- fällig.

Die erste Rate überweisen Sie bitte sofort, nachdem Sie eine Zusage erhalten haben. Erst dann ist der Ausbildungsplatz sicher für Sie reserviert.

Friederike v. Tiedemann
Volksbank Staufen
IBAN DE35 680923000003100600
BIC GENODE61STF

Rücktritt

Bis sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn € 50,– Bearbeitungsgebühr

Bei Rücktritt innerhalb 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn € 995,–

Bei einem späteren Rücktritt sind die Kosten für die Veranstaltungen des auf den Rücktritt folgenden Jahres vollständig zu bezahlen (€ 1.990,–)

Es besteht kein Erstattungsanspruch für versäumte Module oder Seminartage der laufenden Fortbildung

Verpflegungspauschale im CTZ

Für diese Verpflegungspauschale bietet das Caritas Tagungszentrum pro Seminartag:

Ein Mittagessen vom Buffet mit Suppe, Salatvariationen, Hauptgang mit Fleisch oder vegetarische Alternative, Gemüse und ein Dessert sowie Espresso Kaffee oder Tee.

Zwei Kaffeepausen/Teepausen incl. kalter Tagungsgetränke und Snacks, wie Müsli, Obst, süßes od. salziges Gebäck.

Die Qualität des Essens ist bisher von den TeilnehmerInnen sehr gelobt worden.

Die Anmietung und Bezahlung der Seminarräume erfolgt durch das Hans Jellouschek Institut Freiburg.
Beim CTZ ist die Anmietung der Seminarräume damit verbunden, dass die TeilnehmerInnen im Seminarhaus vor Ort verpflegt werden.
Eine Anmietung ohne Verpflegungspauschale ist nicht möglich.

Diese Pauschale muss, wie die Übernachtungskosten, von allen Seminarteilnehmern selbst vor Ort an das Caritas Tagungszentrum entrichtet werden. Sie ist Bestandteil des Veranstaltungsvertrags.

Der Betrag von derzeit € 75,–/Seminar setzt sich zusammen aus 2x € 33,50 für die ersten beiden Tage plus € 8,– für den letzten Tag.(Hier entfällt das Mittagessen und die Pause am Nachmittag.)

schließen