"Versöhnungsprozesse in der Paartherapie" mit DVD sehr erfolgreich!

Friederike von Tiedemann (Hrsg.):

Versöhnungsprozesse in der Paartherapie
Ein Handbuch für die paartherapeutische Praxis
Mit DVD
Ca. 280 Seiten, kart.
Junfermann Paderborn

Versöhnen - eine tragfähige Basis für das weitere Zusammenleben schaffen

Im Verlauf einer Partnerschaft sammeln sich kleinere und größere Verletzungen an, die bei vielen Paaren nicht zur Sprache kommen und nicht bearbeitet werden. Häufig münden sie in eine innerliche Distanzierung vom Partner und führen zu Gefühlen wie Enttäuschung, Groll und Verbitterung, die die Partnerschaft langsam zu vergiften beginnen. Die Bearbeitung dieser Verletzungen ist daher ein zentraler Ansatzpunkt in der Paarberatung und -therapie und die Förderung von Versöhnungs- und Verzeihensprozessen von großer Wichtigkeit.
Das Buch beinhaltet verschiedene Perspektiven zum Thema Verzeihen und Versöhnen und gibt praktische Anleitungen, welche die strukturierte Durchführung von Verzeihens- und Versöhnungsarbeit vermitteln. Auf der beiliegenden DVD werden die aufeinander aufbauenden Schritte in konkreten Beratungsszenen mit Paaren gezeigt. Sie veranschaulichen die beschriebenen Interventionen und Vorgehensweisen und zeigen praxisnah, wie man Versöhnungsprozesse mit Paaren gezielt anleiten, fördern und begleiten kann.
Mit Beiträgen von: J. Engl, A. Herzog, P. Kohlgraf, N. Klann, F. Thurmaier, F. von Tiedemann, E. Scholl, N. Wilbertz

KollegenInnen berichten uns immer wieder, wie praxistauglich der Inhalt sei. Die strukturierte Anleitung zur Begleitung von Versöhnungsprozessen ließe sich auch gut auf Arbeitsbeziehungen wie Mitarbeiter, Vorgesetzte und (sogar!) Vorstände übertragen.
Versöhnungskompetenz ist eine zentrale Beziehungskompetenz - für den Erhalt von Beziehungen auf Dauer unumgänglich!

In diesem Sinne wünschen wir allen einen versöhnlichen Jahresbeginn!
Ihr HJI-Team

Bei Bestellung über www.Junfermann.de schickt der Verlag das Buch versandkostenfrei zu.

Zurück