Bewerbung für die Fortbildung FSP 23 in Hamburg

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular (elektronisch) zu. Sie erkennen darin bereits die Rahmenbedingungen der Fortbildung an, sind jedoch noch nicht an die Teilnahme oder Zahlungen gebunden. Zu einer verbindlichen Vereinbarung kommt es erst mit der Unterzeichnung des Fortbildungsvertrages.

Nach Prüfung der Eingangsvoraussetzungen erhalten Sie von uns die Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit Frau von Tiedemann (per ZOOM, ca.30 Min.) Das Gespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und bietet Ihnen die Möglichkeit, noch offene Fragen zu klären. Im Anschluss daran erfahren Sie, ob Sie einen Platz im Fortbildungskurs erhalten oder nicht. Vor diesem Aufnahmegespräch erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Anmeldegebühr von 80,– €.

Wir beraten Sie gern. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an uns!

Unsere Kriterien bei der Auswahl:

  • Erfüllung der Voraussetzungen
  • Warteliste vom vorausgehenden Kurs
  • Verteilung Frauen – Männer – Internationalität (Deutschland – Österreich – Schweiz)
  • Zeitlicher Eingang der Anmeldung

Anmeldung zum Fortbildungskurs Systemisch Integrative Paartherapie

Bitte wählen Sie den gewünschten Fortbildungskurs aus (Anfangsjahr und Seminarort)*

# Geben Sie Ihren akademischen Titel so an, wie dieser auf der Teilnahmebescheinigung erscheinen soll.

Wodurch sind Sie auf uns aufmerksam geworden ?

Mit der Zusage erhalte ich eine Rechnung über den Betrag der ersten Rate. Diese werde ich sofort nach Erhalt der Zusage auf das folgende Konto überweisen:

Friederike v. Tiedemann
IBAN: DE35 6809 2300 0003 1006 00 BIC GENODE 61STF

Erst nach Zahlung der ersten Rate besteht der Anspruch auf einen Fortbildungsplatz!

Datenschutz*
Kosten

Kosten und Veranstaltungsort FSP 23 HH:

Kosten: 4.450,– € zahlbar in 5 Raten à 890,– €
zuzügl. einer Verpflegungspauschale (was ist das?) von derzeit 160,00 € im Elsa Brandström Haus.
Veranstaltungsort: Elsa Brandström Haus (EBH) Hamburg
Zahlungsweise

Der Betrag von 4.450,– € wird in 5 Raten von je 890,– € fällig.

Die erste Rate überweisen Sie bitte sofort, nachdem Sie eine Zusage erhalten haben. Erst dann ist der Ausbildungsplatz sicher für Sie reserviert.

Friederike v. Tiedemann
Volksbank Staufen
IBAN DE35 680923000003100600
BIC GENODE61STF

Rücktritt

Kosten bei Rücktritt (gültig ist das Datum des Posteingangs):

bis 30.12.2022                              50,– € (Bearbeitungsgebühr)

1.1.2023. bis 27.02.2023                445,– € (50% der ersten Rate)

ab 01.03.2023 bis 30.03.23    890,– € (100% der ersten Rate) 

Bei einem späteren Rücktritt sind die Kosten für die Veranstaltungen des auf den Rücktritt folgenden Jahres vollständig zu bezahlen (2.225,–€)

Es besteht kein Erstattungsanspruch für versäumte Module oder Seminartage der laufenden Fortbildung

Verpflegungspauschale

Für diese Verpflegungspauschale bieten die Seminarhäuser pro Seminartag:

Ein Mittagessen (3-Gang Menü) vom Buffet und zwei Kaffeepausen/Teepausen incl. einer vielfältigen Auswahl von Snacks.

Die Anmietung und Bezahlung der Seminarräume erfolgt durch das Hans Jellouschek Institut Freiburg.
Die Anmietung der Seminarräume ist damit verbunden, dass die TeilnehmerInnen im Seminarhaus vor Ort verpflegt werden.
Eine Anmietung ohne Verpflegungspauschale ist nicht möglich.

Diese Pauschale muss, wie die Übernachtungskosten, von allen Seminarteilnehmern selbst vor Ort an das Haus entrichtet werden. Sie ist Bestandteil des Veranstaltungsvertrags.

Der Betrag liegt im CTZ Freiburg derzeit bei € 160,00/Seminar. Auch das Elsa Brandström Haus wird die Verpflegungspauschale auf ähnliche Höhe anheben. Den neuen Betrag erfahren wir demnächst.

schließen